ELATEC Logo

Mit Hund ins Büro Maximale Willkommenskultur

Worum geht es?

Der Hund, ein treuer Begleiter? Und wie! Zu unserer „Belegschaft“ gehören auch ein paar Vierbeiner. Manche kommen immer mit ins Büro, wenn Frauchen oder Herrchen da sind. Andere besuchen uns nur ab und zu. Willkommen sind sie alle – vorausgesetzt, sie vertragen sich mit unseren anderen Bürohunden und natürlich mit den Menschen.

Was habe ich davon?

  • Man kann sich sicher sein, dass der vierbeinige Liebling gut versorgt ist. 
  • Der Stress, einen Hundesitter o. ä. zu organisieren, fällt endlich weg, was womöglich auch Kosten spart.
  • Es gibt jemanden, der in der Mittagspause mit einem spazieren geht. Das ist erwiesenermaßen besser als den ganzen Tag drinnen zu sitzen, und bringt auch den Kollegen, wenn sie mitkommen, Freude. 
  • Bevor Mitarbeitende ihren Hund zum ersten Mal mitbringen, sollen sie vorher rechtzeitig mit dem Chef und den Kollegen klären, ob es okay für sie ist. Das Wichtigste ist natürlich, dass sich alle im Büro wohlfühlen. Es könnte sein, dass jemand Allergien  oder ganz einfach schlechte Erfahrung mit Hunden gemacht hat –  hier ist also Sensibilität der Hundebesitzer gefragt.
  • In unserer Produktion arbeiten wir mit sensiblen elektronischen Komponenten, deshalb können hier leider keine Hunde einziehen.
Sabine Thier

Sabine Thier

Petra Härle

Petra Härle

Manuela Wagener

Manuela Wagener

Petra Warth

Petra Warth

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf