Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

TCPConv 2

Die TCP-Konverter werden hauptsächlich für die RFID-Authentifizierung und die Zugangskontrolle bei Geräten genutzt, die über keine USB-Schnittstelle verfügen – von älteren Single-Function-Druckern bis hin zu Industrierobotern.

Sie können über ein USB-Kabel an einem Ende an ein Local Area Network (LAN) und am anderen an einen RFID-Leser angeschlossen werden. Wenn der Benutzer seine Karte an den Leser hält, wird die Information über das Netzwerk an einen lokalen Server gesandt. Je nach Antwort kann ein Druckauftrag freigegeben oder – im Falle des Industrieroboters – eine Berechtigung erteilt werden.

Das richtige Produkt für Sie?

Ihre Vorteile auf einen Blick

Erweitert Single-Function-Drucker und andere Geräte über Ethernet problemlos um RFID-Identifikationsfunktionalität

Einfache Installation zwischen TWN3- / TWN4-Leser und über Ethernet verbundenen Drucker

Kann als Ethernet-Netzwerk-Switch fungieren

Produktmerkmale

Produktmerkmale

Kann als eine Ethernet-Netzwerk-Router agieren

Die Konfiguration kann für anderweitige Verwendung auf anderen TCPConv 2-Geräte abgespeichert werden, was zum Ersparnis von Zeit und Arbeitsaufwand führt

Lösungsbereiche Bilder & Videos

Bilder & Videos

YouTube Video

YouTube ist ein Online-Videoportal. Wir verwenden es, um Ihnen Videos zur Verfügung zu stellen.

MPS Card Authentication with Printers (using TCPConv 2)

YouTube Video

YouTube ist ein Online-Videoportal. Wir verwenden es, um Ihnen Videos zur Verfügung zu stellen.

Configure MPS Systems with TCPConv 2 Software Release 1.2.0.18
01 03
Downloads Bestellnummern

Bestellnummern

TC2K-BT2EU
TC2K-BT2US
TC2K-BT2AUS
TC2K-BT2UK
TC2K-BT2JP

Haftungsausschluss

Produktabbildungen können Produktvarianten oder zusätzliche Komponenten zeigen, die nicht in allen Märkten zur Verfügung stehen.
ELATEC Logo

Immer top informiert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner