Bluetooth Low Energy (BLE)

Bluetooth® Low Energy (BLE), auch bekannt als Bluetooth® Smart, ist eine Funktechnologie für kurze Distanzen (2,4 GHz). Der größte Unterschied zu RFID besteht darin, dass BLE-Einheiten aktive Funksender sind, die Strom benötigen, beispielsweise von einer Batterie. Dank der heutzutage sehr sparsamen Niederspannungselektronik ist der Betrieb von BLE-Sendern (Beacons) über den Zeitraum von bis zu einem Jahr mit einer einzigen Batterie problemlos möglich (abhängig von Frequenzbereich und Leistungsstufe).


Eine Schlüsseltechnologie für innovative IOT-Anwendungen

Mehr als 90% der heute verkauften Smartphones sind BLE-kompatibel. Welche Möglichkeiten bietet die Verbreitung der BLE-Technologie für die Benutzeridentifikation und Zugangskontrolle?

Dieser Leitfaden gibt Einblicke in führende B2B- und B2C-Anwendungen für BLE-Technologien, vom Parken bis zum Drucken und wie Sie das Beste aus neuen BLE-Lösungen herausholen können.


Mehr erfahren

Welche Anwendungen gibt es mit Bluetooth Low Energie?

Eine typische und bekannte Anwendung von BLE-Beacons sind zum Beispiel Schlüsselfinder. Hier kommen sie besonders wirkungsvoll zum Einsatz, da BLE eine Distanz von mehreren Metern abdeckt.

Ähnlich wie RFID-Badges kann BLE ebenfalls zur Identifikation genutzt werden, da es hybride Karten gibt, die sowohl RFID als auch aktive BLE-Transponder lesen können (beispielsweise zum Öffnen von zutrittskontrollierten Türen in Notaufnahmen, wo eine Entfernung von mehreren Metern abgedeckt werden muss).

Mit den passenden Algorithmen kann BLE auch zur Identifizierung auf kurze Distanzen genutzt werden, z. B. zur Identifikation mittels Smartphones.

Unsere Leser mit Bluetooth®-Low-Energy-Technologie für mobile Anwendungen ermöglichen eine sichere Authentifizierung, wie zum Beispiel Computerzugang, Identifizierung, sicheres Drucken (Secure Printing), Zeit- und Betriebsdatenerfassung, Carsharing und viele mehr.

Wie funktioniert BLE in unseren Elatec-Produkten?

Ihr BLE-fähiges Gerät, z. B. Ihr Smartphone, scannt alle BLE-Geräte in Reichweite und erhält Informationen aller möglichen Teilnehmer. Der BLE-kompatible TWN4 MultiTech Reader von Elatec sendet seine Existenz, um auf sich aufmerksam zu machen. Sobald eine stabile Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und unserem Reader zustande kommt und bestätigt ist, startet der Authentisierungsprozess. Um Sicherheit bei der Datenübertragung zu gewährleisten, kann die Verbindung verschlüsselt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen kompletten Berechtigungsnachweis im Back-End der BLE-Verbindung hinzuzufügen.

Unser aktuellster multifunktionaler RFID-Leser mit BLE nutzt Bluetooth® V4.1. Ein Upgrade auf V4.2 ist möglich, ebenfalls V5, sobald verfügbar.

Was bietet ELATEC im Bereich BLE an?

Wir bieten mobile Anwendungen (Android, iOS) Identifikation und Credential Management an.

Auswahl von ELATEC Produkten mit BLE-Unterstützung

 

Wie hoch ist die Reichweite von BLE-Einheiten?

Bluetooth-Geräte können über mehrere Meter kommunizieren. Je nach Anwendungsfall kann diese hohe Reichweite gezielt eingesetzt werden. Alternativ kann ein Modus eingestellt werden, der es erlaubt, BLE-Einheiten nur auf sehr kurze Distanz zu erkennen, ähnlich RFID-Transponder.

Wie lässt sich die Haltbarkeit der Batterie berechnen?

Bisher sind keine ELATEC Produkte mit Batteriebetrieb vorhanden.

Welche Einsatzbereiche sind mit BLE denkbar?

Alle Bereiche, die einen Datenaustausch in Nahfeld benötigen.

Welche Standards gibt es und welche Ausprägungen haben diese?

BLE (Bluetooth Low Energy) ist eine Erweiterung des Industriestandards Bluetooth, veröffentlicht als Teil der Spezifikation 4.0.

V 4.1, 4.2 und in Zukunft 5.0 bringen jeweils Verbesserungen der Spezifikation und erweitern diese.

Welche Normen gibt es und was sagen diese aus?

Die Organisation Bluetooth SIG ist ein Netzwerk aus teilnehmenden Organisationen, die Bluetooth Technologie pflegen und erweitern.

Die SIG verwaltet und erteilt Nutzungsrechte und Lizenzen, die die Voraussetzung für das Einsätzen der BLE Technologie sind.

Weitere Technologien

Radio Frequency Identification (RFID)
Weiterlesen
Near Field Communication (NFC)
Weiterlesen