Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Zukunft der Elektro­mobilität
mitgestalten.

Komfortable RFID-Lösungen für Elektroauto-Ladestationen

Ihr Unternehmen stellt Ladesäulen her oder macht IT-Integrationen in der Elektromobilitätsbranche? Dann bieten Sie Ihren Kunden fürs EV-Charging eine RFID-Lösung: Mit unseren kleinen Lesegeräten haben Sie die größte Flexibilität beim Verbauen.

Und Sie ermöglichen den Endkunden maximalen Komfort – durch einfachste Bedienung. In allen Städten dieser Welt.

Erfahren Sie, warum ELATEC die optimale Lösung liefert

Ihre Vorteile auf einen Blick

Machen Sie Ihre Ladesäulen fit, um mit über 60 verschiedenen Nutzerauthentifizierungsprotokollen zu kommunizieren.

Egal welches Ihre Kunden einsetzen: Die Systeme lassen sich leicht anpassen und zukünftige Anforderungen einfach integrieren – ein intelligenter Invest, der sich rasch auszahlt.

Das bringt Ihnen RFID mit ELATEC an der Ladestation

Kostenreduzierung

Im Fall des Falles erfolgen Upgrades, Wartungen und Optimierungen remote, da die Lesegeräte fernkonfigurierbar sind. Das spart Supportkosten.

Zeitgewinn

Die Benutzerauthentifizierung und -autorisierung geht ruckzuck: Ein RFID-Lesegerät kann einen Benutzer in Millisekunden identifizieren.

Internationalität

Für globale Aktivitäten ist RFID mit ELATEC die perfekte Lösung, da Sie überall dasselbe, zertifizierte Lesegerät benutzen können.

Kompatibilität

Sie sind für die Zukunft gerüstet: Die ELATEC Lesegeräte funktionieren dank BLE- und NFC-Kompatibilität auch mit App-Lösungen auf Smartphones.

Rundum-Service

Denn ELATEC ist immer für Sie da. Mit gewissenhafter Bedarfsanalyse und ganzheitlicher Beratung, damit Sie die optimale Lösung für Ihre Ansprüche bekommen. Mit technischer Expertise bei der Implementierung in Ihre individuelle Systemlandschaft. Mit blitzschneller, kompetenter Reaktion, wenn Sie Fragen haben und Rat brauchen. Und mit einzigartigem Supportportfolio im Betrieb. Weltweit. Versprochen.

Zukunftssicherheit

Denn ELATEC bietet ein universales, einzigartiges Lösungspaket aus Produkt, Software & Service, das weltweit funktioniert und Sie maximal flexibel macht. Gemeinsam richten wir alles so ein, wie es Ihrem aktuellen Bedarf entspricht. Bei Änderungen lässt sich die Lösung jederzeit einfach anpassen. In Eigenregie oder von unseren Experten. Schnell, sicher und oft remote, wenn die Infrastruktur es zulässt. Auf jeden Fall immer reibungslos. Und richtig effizient. Von Anfang an. Und in der Zukunft.

Wir zitieren...

ELATEC hat sich mehrmals als agiler und zuverlässiger Partner erwiesen - Eigenschaften die in der schnelllebigen Welt der Elektromobilität unverzichtbar sind.

Andreas Müller

Global Product Management, ABB

Sie haben Fragen. Wir haben Antworten.

Wie funktioniert ein RFID-Lesegerät / RFID Reader?

Wenn Sie ein RFID-Lesegerät verwenden, erzeugt dieses ein magnetisches Wechselfeld bei einer Frequenz von 125 / 134,2 kHz (Low Frequency) bzw. 13,56 MHz (High Frequency). Dieses Feld versorgt einen oder mehrere in Reichweite befindliche Transponder (Medien) mit Energie. Gleichzeitig findet über dieses Feld der Datenaustausch zwischen Lesegerät und Transponder statt.

Warum sollte ich mich bei ELATEC bewerben?

Wir empfehlen drei Ebenen zu berücksichtigen: die sachliche, fachliche und persönliche. Rein sachlich sind wir ein solider, internationaler Arbeitgeber mit besten Zukunftsaussichten; fachlich haben wir eine Vielzahl an anspruchsvollen Tätigkeiten zu bieten; und persönlich treffen Sie hier auf einen bunten Haufen Menschen, der fair und freundschaftlich miteinander umgeht und viel Spaß zusammen hat. Wenn Sie offene Türen mögen, Dinge bewegen wollen und gern querdenken, dann sind Sie hier richtig. Wir wert-schätzen unsere Leute und kümmern uns: von gelebter Work-Life-Balance über flexible Arbeitszeiten bis zu individuellen Lösungen in persönlichen Ausnahmesituationen. Das kann jeder sagen? Stimmt … aber in der Mitarbeiterumfrage 2019 bestätigten 73 % der Mitarbeiter, dass sie sehr zufrieden sind. Und auf https://www.kununu.com/de/elatec2 finden Sie überdurchschnittlich gute Bewertungen und 100 % Weiterempfehlung, worauf wir sehr stolz sind.

In welcher Reichweite kann ich ein RFID-Lesegerät einsetzen?

Typischerweise können Sie RFID-Lesegeräte innerhalb einer Entfernung von zwei bis zehn Zentimeter einsetzen – abhängig vom Transponder, Ihrem Lesegerät und den Umgebungsbedingungen. Sonderanwendungen erlauben Ihnen den Einsatz bei Reichweiten von bis zu 25 Zentimeter. Sie können diese verhältnismäßig niedrige Reichweite beispielsweise als Willensbekundung werten; dann öffnet sich bei Zutrittskontrollen das Türschloss erst, wenn der Nutzer seinen Ausweis unmittelbar vor den Leser hält und nicht bereits möglicherweise ungewollt im Vorbeigehen.

ELATEC Logo

Immer top informiert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner