Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sie möchten bei ELATEC arbeiten
und haben Fragen?

Unsere Personalleiterin Sabine Thier hat die Antworten.

Sie interessieren sich für ELATEC als Arbeitgeber und haben tausend Fragen? Das ist normal. Darum haben wir die häufigsten Fragen von unserer Personalleiterin Sabine Thier beantworten lassen.

Falls eine Ihrer Fragen unbeantwortet bleibt, melden Sie sich einfach bei uns.

Ich will ELATEC
kennenlernen

Allgemeine Fragen

Allgemeine Fragen

Rein sachlich sind wir ein solider, internationaler Arbeitgeber mit besten Zukunftsaussichten; fachlich haben wir eine Vielzahl an anspruchsvollen Tätigkeiten zu bieten; und persönlich treffen Sie hier auf einen bunten Haufen Menschen, der fair und freundschaftlich miteinander umgeht und viel Spaß zusammen hat. Wenn Sie offene Türen mögen, Dinge bewegen wollen und gern querdenken, dann sind Sie hier richtig. Wir wert-schätzen unsere Leute und kümmern uns: von gelebter Work-Life-Balance über flexible Arbeitszeiten bis zu individuellen Lösungen in persönlichen Ausnahmesituationen. Das kann jeder sagen? Stimmt … aber in der Mitarbeiterumfrage 2019 bestätigten 73 % der Mitarbeiter, dass sie sehr zufrieden sind. Und auf https://www.kununu.com/de/elatec2 finden Sie überdurchschnittlich gute Bewertungen und 100 % Weiterempfehlung, worauf wir sehr stolz sind.

Für uns ist es ganz wichtig, dass Sie etwas bewegen wollen – um die internen oder externen Kunden zufrieden zu stellen. Wir legen Wert auf Hilfsbereitschaft und dass man einfach mal mit anpackt, wenn es nötig ist; und zwar nicht nur im eigenen Bereich, sondern über den eigenen Tellerrad hinausblickend. Sie sollten Spaß daran haben, etwas zu lernen, etwas Neues auszuprobieren. Und wenn es mal nicht so läuft, sollten Sie einfach wieder aufstehen können – Krönchen zurechtrücken, weitermachen. Und in dem Zusammenhang ist besonders wichtig: Sie müssen herzlich lachen können – durchaus auch mal über sich selbst.

Wir sind offen für Bewerber, die sich ihre Kompetenzen auf einem anderen als dem klassischen Weg angeeignet haben; oder die zusätzliche Fähigkeiten mitbringen. Das macht das Miteinander doch erst richtig spannend und inspirierend. Ich habe kürzlich gelesen „Zickzack ist das neue Geradeaus“ – und das kann ich voll unterschreiben.

Eine gute Einarbeitung ist uns sehr wichtig. Bevor Sie starten, erstellen wir einen Einarbeitungsplan und organisieren Termine, bei denen die Führungskräfte ihre Abteilungen, Aufgaben und Schnittstellen vorstellen. Zusätzlich bekommen Sie einen Paten an die Seite gestellt – für Fachliches und Persönliches. Während der Probezeit finden zudem regelmäßige Feedbackgespräche statt.

Bei uns gibt es keine klassische Karriereleiter. Wir haben und leben eine sehr flache Hierarchie. Selbstverständlich gibt es Geschäftsführer, Bereichsleiter und auch Teamleiter. Aber eine Führungsaufgabe zu übernehmen ist nur ein Weg der Weiterentwicklung; die fachliche Weiterentwicklung ist uns genauso wichtig und genauso viel wert. Es läuft viel auf Basis individueller Förderung, so wie es zu der einzelnen Person passt.

Nein, aber voll ausgestattete Küchen, in denen die Mitarbeiter oft gemeinsam kochen und brutzeln. In der unmittelbaren Umgebung finden Sie außerdem einen großen Supermarkt, Bäckereien und verschiedene Imbisse. Wasser, Kaffee und Tee gibt es bei uns kostenlos.

ELATEC ist sehr hundefreundlich. Wenn Sie die vierbeinige Begleitung ankündigen, klären wir, wie das klappen kann – denn sollte zum Beispiel ein Kollege im Team Angst haben oder allergisch reagieren, muss Ihr Liebling leider zuhause bleiben. Das gilt natürlich auch, wenn er sich mit unseren anderen Bürohunden nicht verträgt.

Nein – kommen Sie so, wie Sie sich wohlfühlen. Wichtig ist der Mensch, und nicht, was er an hat. Bei uns geht es locker zu.

Arbeitszeit/Arbeitsort

Arbeitszeit/Arbeitsort

Für viele Positionen bieten wir die Option, uns in Teilzeit zu unterstützen. Wir legen mit Ihnen gemeinsam fest, wie viele Stunden Sie arbeiten möchten und können. Was die Arbeitszeitenregelung angeht, sind wir sehr flexibel. Auch können wir uns vorstellen eine Vollzeitstelle in Teilzeit zu besetzen. Oder anders herum :-) Natürlich muss es immer auch zur Position passen.

Ja, wenn sich Ihre Tätigkeit dafür eignet und z. B. keine dauernde Anwesenheit im Büro notwendig ist wie z. B. in der Produktion. 

Mitte März 2020 haben wir als Reaktion auf Corona die Mitarbeiter in die mobile Arbeit geschickt. Eine hohe Veränderungsbereitschaft und die bei ELATEC schon lange vor Corona vorhandene Vertrauenskultur haben es ermöglicht, schnell auf „remote“ umzuschalten. Die Erfahrungen damit waren fast durchweg positiv. 

Doch im Laufe der Zeit wurde auch etwas anderes klar: ein „nur Zuhause arbeiten“ ist nicht die ideale Lösung. Nicht jeder findet Zuhause optimale Bedingungen für das mobile Arbeiten vor und mit der Zeit fehlten auch die sozialen Kontakte. 

Und auch aus unserer Sicht bleibt beim mobilen Arbeiten zu viel auf der Strecke – denn Teamspirit, gemeinsame Ziele, Austausch unter Kollegen, der kurze Plausch in der Küche, gemeinsamer Spaß – das alles lebt von der persönlichen Begegnung und ist ein wichtiger und prägender Teil unserer Kultur. Und auch ein noch so gutes Web-Meeting kann den persönlichen Kontakt niemals ganz ersetzen. 

Deshalb haben wir Mobile Work@ELATEC eingeführt.

ELATEC will das Beste aus den beiden Welten vereinen – mobile Arbeit und Büro: Mobil arbeiten und so von einer größeren Flexibilität und besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben profitieren UND an Bürotagen das Zusammensein und den Austausch mit Kollegen genießen: denn die Mischung macht‘s. Das ganze möglichst einfach und flexibel: Alle Mitarbeiter sind mindestens 50% der Arbeitszeit pro Monat im Büro. Betriebliche Notwendigkeiten müssen hierbei natürlich berücksichtig werden.

Ja, für manche Stellen gibt es diese Möglichkeit. Besonders Sinn würde es z. B. machen, wenn Sie nicht im Raum München wohnen, aber trotzdem Teil unseres Teams sein wollen. Sprechen Sie uns einfach an.

Keine(r) muss, alle können: Mobile Work@ELATEC ist grundsätzlich freiwillig. Wir nutzen mobile Arbeit nicht, um Büroarbeitsplätze zu sparen und Kosten zu sparen. Im Gegenteil wir haben im Juli 2021 neue Räume angemietet und die Büroräume neu gestaltet.

Während der Einarbeitung und der Probezeit kann es möglicherweise Sinn machen, mehr als 50% der Arbeitszeit im Büro zu verbringen. Es wird im Rahmen der Einarbeitungsplanung mit Ihnen besprochen.

Auf jeden Fall. Wir haben von Anfang an sehr proaktiv, verantwortungsvoll und mitarbeiterorientiert gehandelt. Vieles haben wir schon angeboten oder umgesetzt, lange bevor die Politik dies gefordert hat. Wir nutzen Luftfilter, geben Masken (OP-/FFP2) und Selbsttests kostenlos an Mitarbeiter aus und haben natürlich ein Hygienekonzept. Im Juli 2021 haben wir neue Büroräume bezogen, um die Abstände noch besser einhalten zu können. 

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsprozess

Im Prinzip können Sie uns Ihre Daten in allen Formaten schicken. Am besten sind PDFs. Die Dateigröße ist im Prinzip egal. Je kleiner, desto besser, damit die Ladezeiten nicht unnötig lang werden.

Nichts muss, alles kann. Fügen Sie Ihrer Bewerbung das bei, was Sie für wichtig halten, damit wir Sie kennenlernen können. Andererseits gilt: Je mehr Sie uns von Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Fachkompetenz zeigen, desto besser wird Ihre Bewerbung wirken. Sollten Sie gerade keinen aktuellen Lebenslauf zur Hand haben, können Sie uns auch zuerst einen Link zu Ihrem LinkedIn- oder Xing-Profil schicken und den Lebenslauf später senden.

Am einfachsten geht es online über unser Stellenportal. Das ist super einfach und in fünf Minuten erledigt: Nur Name und Kontaktdaten eintragen oder von einem Xing- bzw. LinkedIn-Profil übernehmen, Daten hochladen, fertig. Sollten Sie wider Erwarten Probleme haben, bitte einfach anrufen

Wir wissen, dass es vielen Bewerbern schwer fällt, ihren Jahresgehaltswunsch zu äußern. Es ist uns aber wichtig, bereits im Bewerbungsprozess zu erfahren, ob die Vorstellungen in unser Gehaltsgefüge passen. Im Laufe der Zusammenarbeit kann – und wird es – je nach Aufgabenentwicklung zu Gehaltsanpassungen kommen; darüber lässt sich immer reden.

In der Stellenanzeige finden Sie die Kontaktdaten des zuständigen Ansprechpartners aus der Personalabteilung. Rufen Sie ihn einfach an

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Dabei behandeln wir Ihre Angaben streng vertraulich. Sofern wir keine geeignete Stelle für Sie finden, werden wir sämtliche Daten mit Zustellung der Absage nach Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen löschen.

Gespräch bei ELATEC

Gespräch bei ELATEC

Seien Sie einfach Sie selbst. Verstellen Sie sich nicht, seien Sie authentisch. Heben Sie Ihre Stärken hervor. Erklären Sie uns, wie Ihre Fähigkeiten und Fachkenntnisse zur ausgeschriebenen Stelle passen. Und erzählen Sie uns, was Sie gerne machen – wir laden Sie ein, um Sie kennenzulernen, nicht zum Schaulaufen.

Sie müssen sich für unser Gespräch nicht herausputzen – Ihre Persönlichkeit ist es, die uns überzeugt. Und bei uns geht es sowieso eher locker zu. Das strenge Business-Outfit darf also gerne im Schrank bleiben. Wenn jedoch der Anzug oder das Kostüm zu Ihrem Büroalltag gehört, dann lassen Sie es auf jeden Fall an. Es ist nicht nötig, dass Sie sich für das Vorstellungsgespräch umziehen.

Machen Sie sich nochmal klar, was Ihre Erwartungen an uns und an die Position sind; was Ihnen in der Zusammenarbeit wichtig ist; worauf Sie keinesfalls verzichten mögen und was gar nicht geht. Denn uns ist es wichtig, dass wir ehrlich zueinander sind – sonst ist eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit wahrscheinlich schwierig. Vornehmliches Ziel ist das Kennenlernen – um entscheiden zu können, ob es gegenseitig passt.

Das Gespräch wird circa eine bis eineinhalb Stunden dauern. Teilnehmen werden Kollegen aus den Fachbereichen und aus der Personalabteilung. Das ist für Sie und uns die perfekte Gelegenheit, uns gegenseitig kennenzulernen. So merken Sie schnell, ob Ihnen die Position und unsere Unternehmenskultur gefallen.

Je nach Position gibt es ein Zweitgespräch. Gegebenenfalls haben Sie auch die Möglichkeit, bei uns für ein paar Stunden Probezuarbeiten.

Nein, wir führen keine Assessment Center durch.

Ja, wenn wir sie vorher freigegeben haben. Bitte sprechen Sie uns daher im Vorfeld auf Ihre Fahrtkosten an. Damit wir die Kosten erstatten können, müssen Sie Ihre Belege einreichen und ein Fahrtkostenformular ausfüllen. Das Formular hierfür erhalten Sie von uns.

Talentpool

Talentpool

Auf jeden Fall. Auch wenn gerade keine passende Stelle ausgeschrieben ist, sind wir immer auf der Suche nach interessanten und qualifizierten Menschen. Bitte geben Sie an, welche Erfahrungen Sie mitbringen und wo Sie sich einbringen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Sind Sie unsicher, ob eine Bewerbung Sinn macht? Dann rufen Sie uns einfach an.

Ja, Sie können bei der Bewerbung angeben, dass Sie in den Talentpool aufgenommen werden wollen, falls es mit der aktuellen Bewerbung nicht klappen sollte. Wir behalten dann Ihre Unterlagen für die nächsten zwölf Monate im System. Wenn Sie dieses Feld bei der Bewerbung nicht angeklickt haben, später aber in den Talentpool aufgenommen werden möchten, benötigen wir aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) eine E-Mail von Ihnen, dass wir Ihre Bewerbung die nächsten zwölf Monate speichern dürfen. Die Erklärung können Sie jederzeit wieder zurücknehmen.

Schüler, Studenten, Praktikanten

Schüler, Studenten, Praktikanten

Praktikanten- und Werkstudentenstellen sowie Themen für Abschlussarbeiten schreiben wir auf unserer Karriereseite aus. Wir freuen uns aber auch über Initiativbewerbungen von jungen Talenten – also einfach mal anfragen. Frei nach dem Motto: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Tolle Schulnoten sind eine gute Sache. Viel wichtiger ist für uns allerdings die Persönlichkeit, die dahintersteckt. Also Sie als Mensch!

Manuela Wagener

Manuela Wagener

Sabine Thier

Sabine Thier

Petra Härle

Petra Härle

Petra Warth

Petra Warth

ELATEC Logo

Immer top informiert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner