Mit digitalen Bibliotheksausweisen die Türen zur Welt des Lesens aufschließen

Die Stadtbibliothek Dorsten wollte den physischen Bibliotheksausweis durch einen digitalen Smartphone-Ausweis ersetzen, um die selbstständige Ausleihe von Büchern und Materialien zu erleichtern. ELATEC und idVation haben für die Stadtbibliothek Dorsten eine zweiteilige Lösung entwickelt: ein RFID-Leser, der in die SB-Terminals integriert wird, und ein digitaler Wallet-Pass, der als Benutzerausweis dient. Zusammen fungieren die beiden Technologien als Schloss und Schlüssel und öffnen so die Tür zur Welt des Lesens.

Die perfekte RFID-Lösung für Sie!

Herausforderungen

  • Das System musste die gleichen Datenformate unterstützen, die bereits für die bestehenden Bibliotheksausweise und -daten verwendet wurden, damit die Benutzerdaten beibehalten werden konnten.
  • Nutzerinnen und Nutzer mussten den mobilen Wallet-Pass einfach mit einem Klick zu ihrem Smartphone hinzufügen können, ohne dass eine separate App erforderlich ist.
  • Der Leser musste mit COMPort CDC in die SB-Terminals der Bibliothek integriert werden.

Lösungen

  • Der TWN4 MultiTech 2 HF unterstützt alle HF-RFID-Technologien, einschließlich NFC, und lässt sich in die Terminals der Bibliothek integrieren.
  • Der NFC-Wallet-Pass fungiert als Kartenemulator und unterstützt die erforderlichen Datenformate.
  • Die TWN4-Leser lassen sich dank SimpleProtocol API ganz einfach gemäß Kundenanforderungen konfigurieren.

Ergebnisse

  • Die Bibliothek hat durch die Abschaffung der physischen Bibliotheksausweise Verwaltungsaufwand und Kosten reduziert.
  • Nutzerinnen und Nutzer können Materialien jetzt ganz einfach mit einem mobilen Wallet-Pass auf ihrem Smartphone ausleihen.

Die Erfolgsgeschichte

Logo idVation

ELATEC arbeitete mit idVation zusammen, um ein maßgeschneidertes mobiles Authentifizierungssystem für die Stadtbibliothek Dorsten zu implementieren, das die Umstellung von physischen Bibliotheksausweisen auf mobile Wallet-Pässe unterstützt. Das System ist sowohl für das Bibliothekspersonal als auch für die Benutzerinnen und Benutzer ein Gewinn, da es den bürokratischen Aufwand verringert und gleichzeitig den Nutzungskomfort erhöht. Anstatt eine separate Karte in der Geldbörse zu tragen, können die Kundinnen und Kunden nun mit einem Wink ihres Smartphones Bibliotheksmaterialien ausleihen.

Ein mobiler Wallet-Pass für die SB-Ausleihe in Bibliotheken

Der mobile Wallet-Pass der Stadtbibliothek Dorsten nutzt die NFC-Technologie (Near-Field Communication), die auf der gleichen Frequenz arbeitet wie HF-RFID (13,56 MHz). Der NFC-Wallet-Pass fungiert somit als Kartenemulator, der es den Kundinnen und Kunden ermöglicht, ihre Smartphones zur kontaktlosen Authentifizierung am SB-Terminal zu verwenden. Die kurze Lesereichweite von NFC (nur wenige Zentimeter) ist ideal für die sichere Datenübertragung. Die Wallet-Pässe wurden so konfiguriert, dass sie mit den Datenformaten der bestehenden Bibliotheksausweise übereinstimmen, was den Umstieg vereinfachte und es der Bibliothek ermöglichte, die bestehenden Benutzerdaten problemlos zu importieren. Ein RFID-Leser (der ELATEC TWN4 MultiTech 2 HF) wurde in das Bibliotheksterminal integriert und sorgt dafür, dass Kundinnen und Kunden Materialien ausleihen können, indem sie einfach ihr Smartphone in die Nähe des Terminals halten.

Mann nutzt Smartphone mit digitalem Bibliotheksausweis zur Authentifizierung

Einfach für Nutzerinnen und Nutzer, noch einfacher für Bibliotheken

Digitale Bibliotheksausweise sind bequemer für Benutzerinnen und Benutzer und verringern den Aufwand und die Kosten, die mit der Verwaltung physischer Bibliotheksausweise verbunden sind. Um die Akzeptanz der digitalen Ausweise bei den Benutzerinnen und Benutzern zu erhöhen, wollte die Bibliothek eine sehr einfache Implementierung sicherstellen. Der digitale Bibliotheksausweis nutzt die digitale Wallet-Technologie, die bereits in das Smartphone integriert ist. Nutzerinnen und Nutzer können ihren Bibliotheksausweis mit nur einem Klick zu ihrem digitalen Wallet hinzufügen, ohne eine separate App herunterladen zu müssen. So können sie ihre eigenen Ausweise ganz einfach über einen QR-Code in der Bibliothek oder über einen per E-Mail zugesandten Link einrichten. Dadurch wird der bürokratische Aufwand für die Bibliothek weiter verringert und die Akzeptanz erhöht.

TWN4 MultiTech 2 HF: die perfekte Ergänzung für SB-Terminals

Der TWN4 MultiTech 2 HF ist ein vielseitiger Single-Frequenz-Leser für 13,56-MHz-Technologien, der von einer robusten Software unterstützt wird, die eine schnelle und einfache Konfiguration und Anpassung ermöglicht. Mit 18 kB On-Board-Flash-Speicher und On-Board-SAM-Steckplatz (Secure Access Module). Erhältlich als Platine oder mit Gehäuse.

ERROR: Content Element with uid "21751" and type "elatecboilerplate_content2018textblock" has no rendering definition!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf