Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

RFID verbessert die Sicherheit
von Geräten für den
Materialtransport

Ein Kunde benötigte eine zuverlässige RFID-Lesegerätelösung, die in sein Telematiksystem für Gabelstapler und Flurförderzeuge integriert werden konnte.

Der ELATEC TWN4 MultiTech 3 unterstützt alle von den Kunden verwendeten Kartentechnologien und ermöglicht es ihnen, die Bestandsverwaltung zu vereinfachen, Kunden mit mehreren Technologien zu bedienen und ihre Marktchancen zu maximieren. 

Die perfekte RFID-Lösung für Sie!

Herausforderungen

  • Lese-/Schreibgeräte müssen eine sichere und genaue Benutzeridentifizierung und Zugangskontrolle bieten, um wertvolle Geräte zu schützen und die Sicherheit zu gewährleisten.
  • Müssen alle Kartentechnologien lesen, die ihre Kunden möglicherweise verwenden.
  • Müssen sich in ihre bestehende Telematik-Hardware und -Software integrieren.
  • Muss leicht für neue Technologien oder Funktionen umkonfiguriert werden können.

Lösungen

  • Der ELATEC TWN4 MultiTech 3 ist robust genug, um Hochsicherheitsanwendungen zur Benutzeridentifizierung und Zugangskontrolle zu unterstützen.
  • Konfigurierbar für mehr als 60 Kartentechnologien.
  • Kompaktes Design passt leicht in den Formfaktor ihrer Telematik-Box.
  • Leicht rekonfigurierbar für eine "zukunftssichere" Produktlösung.

Ergebnisse

  • Der Kunde hat fast 10.000 ELATEC-Lesegeräte in Gabelstaplern und Flurförderzeugen im Einsatz, um die Sicherheit und Compliance für Industrieflotten zu verbessern.
  • Die beiden bisher verwendeten Lesegeräte konnten durch eine einzige Teilenummer ersetzt werden, um die Bestandsverwaltung zu rationalisieren

Erfolgsgeschichte

Der Kunde bietet Telematiklösungen für Geräte zum Materialstransport wie Gabelstapler und andere angetriebene Flurförderzeuge an. Er integriert RFID in seine Telematik-Hardware zur Benutzeridentifikation und Zugangskontrolle. RFID bietet ein höheres Maß an Sicherheit als physische Schlüssel- oder PIN-Systeme und ermöglicht den Abgleich von Fahreridentitäten mit Geräten zur Verhaltensverfolgung und zum Compliance-Management. Ihre Kunden verwenden die gleichen Firmenausweise, die auch die Mitarbeiter für den Zugang an der Haustür verwenden, um autorisierten Mitarbeitern den Zugang zu Industriefahrzeugen zu ermöglichen.

Vereinfachung der Lagerbestandsverwaltung und Erweiterung der Marktchancen

Zuvor wurden RFID-Lesegeräte von zwei verschiedenen Unternehmen gekauft, um die unterschiedlichen Kartentechnologien, die ihre Kunden verwendeten, unterzubringen. Die Verwendung mehrerer Lesegeräte stellte das Bestandsmanagement vor Herausforderungen und brachte nicht alle möglichen Technologien, die ihre Kunden verwenden könnten, unter einen Hut. Außerdem schränkte dies ihre Fähigkeit ein, Kunden zu betreuen, die an verschiedenen Standorten eine Mischung aus verschiedenen Technologien verwendeten oder die nach der Implementierung die Technologien wechselten. Der Kunde wollte ein einziges Lesegerät, das mit allen von seinen Kunden verwendeten Technologien funktioniert.

Eine robuste Zugangskontrolllösung auf kleinem Raum

Das Lesegerät musste eine sichere, zuverlässige Benutzeridentifizierung und Zugangskontrolle bieten, um den Kunden dabei zu helfen, die Sicherheit und Konformität ihrer Industrieflotten zu verbessern. Das Lesegerät musste außerdem in den begrenzten Platz der Telematik-Hardware passen und eine Verbindung zu den Backend-Softwaresystemen herstellen, um das Fahrerverhalten, die Sicherheit und die Verfolgung der Einhaltung von Vorschriften zu ermöglichen. Und schließlich muss es schnell und einfach zu aktualisieren sein, um neue Kartentechnologien zu aktivieren oder die Firmware zu aktualisieren, um neue Funktionalitäten und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

TWN4 MultiTech 3: Ein Leser, der alles kann

Der TWN4 MultiTech 3 erfüllte alle ihre Anforderungen mit einer robusten, "zukunftssicheren" Benutzeridentifikations- und Zugangskontrolllösung, die überlegene Sicherheit für Industrieanlagen bietet. Der TWN4 MultiTech 3 ist für mehr als 60 Kartentechnologien konfigurierbar, wodurch ihre Marktchancen maximiert werden und sie ihre Kunden, die mehrere Technologien einsetzen, besser bedienen können. Das kompakte Design passt leicht in ihre bestehende Telematikbox. ELATEC hat einen kundenspezifischen Kabelbaum erstellt und das Gerät in stoßdämpfenden Schaumstoff verpackt. Die Lesegeräte lassen sich mit einer kontaktlosen Karte leicht umkonfigurieren.

Sie möchten das Fallbeispiel gern speichern, ausdrucken oder weitergeben?

ELATEC Logo

Immer top informiert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner