ELATEC Logo

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sicheres Druckmanagement
für das flexible Büro nach der Pandemie Weniger Drucker für mehr verstreute Benutzer erfordern Authentifizierung und Kostenzuweisung

Die COVID-19-Pandemie hat viele Annahmen über die Büroarbeit in Frage gestellt - und der Arbeitsplatz wird vielleicht nie wieder derselbe sein.  Eine Sache, die sich nicht geändert hat? Der Bedarf an sicherem Drucken an gemeinsam genutzten Multifunktionsdruckern.

Lesen Sie den Artikel von John Villegas im Cannata Report und erfahren Sie mehr über die aktuellen Trends für das Druckmanagement.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Viele Unternehmen entwickeln sich zu Modellen, die es Menschen mit traditionellen "Schreibtischjobs" ermöglichen, zumindest einen Teil der Zeit von zu Hause aus zu arbeiten. Das kann bedeuten, dass sie an zwei festen Tagen in der Woche von zu Hause aus arbeiten oder an den meisten Tagen von zu Hause aus arbeiten und nur bei Bedarf ins Büro kommen. Da weniger Menschen im Büro arbeiten, können einige Unternehmen durch "Hot Desking" und flexible Gemeinschaftsräume für Mitarbeiter, die nur gelegentlich kommen, Bürofläche und -ausstattung einsparen. Je mehr Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und drucken, desto weniger gemeinsam genutzte Multifunktionsgeräte werden im Büro benötigt.