Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

RFID-Benutzerauthentifizierung
und Zutrittskontrolle in der
industriellen Automatisierung

Was Sie wissen müssen

Erweitern Sie die auf RFID-Identifikationskarten basierenden Möglichkeiten für Zutrittskontrolle von SPS-, Roboter- und HMI-Automatisierungssteuerungssoftware und Geräten, die eine spezielle Betriebsschulung erfordern.

Sichern Sie sich Ihr exklusives Whitepaper.

Mit der wachsenden Anzahl automatisierter Systeme und der zunehmenden Vernetzung, werden programmierbare Steuerungshardware, Software und HMI-Zugangskontrolle entscheidend. Dieses Whitepaper erläutert die Vorteile und Anwendungsüberlegungen von RFID-Kartensystemen.

Reduzieren Sie Risiken und Haftung für Automatisierungssteuerungen mit sicherer RFID-Authentifizierung.

Benutzerauthentifizierung gewährleistet die Verantwortlichkeit von Mitarbeitern. Zutrittskontrolle und Autorisierung bestimmen, ob der Mitarbeiter über die richtigen Fähigkeiten verfügt, aktuell zertifiziert und für den Betrieb der Fertigungssysteme geschult ist. Ebenso wichtig ist, dass ein Mitarbeiter berechtigt ist, einen Gefahrenbereich zu betreten, um Wartungsarbeiten oder eine andere Tätigkeit durchzuführen.

 

Lesen Sie, wie RFID-Authentifizierung Risiken für Automatisierungssteuerungen reduziert.

Benutzerauthentifizierung und -autorisierung für den Zugriff auf industrielle Automatisierungsgeräte in Fabriken muss heutzutage einfach zu bedienen, flexibel, langlebig und sicher sein. Zudem müssen sie den Umwelteinflüssen standhalten. RFID-Kartensysteme erfüllen diese Anforderungen besser als andere Methoden und bieten zusätzliche Vorteile. RFID-Karten sind heute die am weitesten verbreitete Form der Identitätsauthentifizierung und Zugangskontrolle. 

In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie die Kombination von ELATECs hochflexiblem, vielseitig einsetzbarem TWN4 MultiTech Lese-/Schreibgerät mit dem leistungsstarken TCP3 Netzwerk-Schnittstellenmodul Fabriken ermöglicht, kartenbasierte RFID Identifikation auf die Zutrittskontrolle von Geräten auszuweiten, die eine spezielle Bedienerschulung erfordern, wie z.B. SPS-, Roboter- und HMI-Automatisierungssteuerungen. Und um den Zugang zu Gefahrenbereichen zu kontrollieren.

Wie kann man in der industriellen Automatisierung am besten die Produktqualität und die Betriebszeit der Produktion garantieren? Stellen Sie sicher, dass nur geschulte und autorisierte Personen auf die speicherprogrammierbaren Steuerungen zugreifen können.

ELATEC Logo

Immer top informiert!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Sie haben noch Fragen?

Hier finden Sie den passenden Ansprechpartner